Veranstaltungen 2013

23. Januar 2013: WiN Schweiz reicht seine Stellungnahme zur Energiestrategie des Bundesrates ein.

Stellungnahme Win Schweiz zur Energiestrategie 2050


19. Februar 2013: PIME in Zürich mit WiN-Schweiz Workshop zum Thema "The Role of the media in the Fukushima crisis and its impact on how to communicate with women."

Referate des von WiN-Schweiz gestalteten und moderierten Weorkshops:

 

"Media coverage in Germany, Switzerland, France and United Kingdom after the accident at Fukushima"

Hans Mathias Kepplinger, Professor, University Mainz

 

"The political fallout in Switzerland after the accident in Fukushima:

Reason versus emotion in the discussion on nuclear energy."

Irene Aegerter, Vice President, Swiss Academy of Engineering

 

"Science Gender differences in Risk perception: Theoretical and empirical perspectives."

Katrin Fischer, Professor, Dept. of Applied Psychology, University of Applied Sciences, Northwestern Switzerland


27. Mai 2013: Generalversammlung in Olten

Für die GV 2013 ist WiN Schweiz bei swissnuclear in Olten zu Gast.

Das Einstiegsreferat hält Dr. Philipp Hänggi. Darin stellt er swissnuclear vor und gibt einen Überblick über die vielfältigen Aufgaben der Geschäftsstelle und ihre Rolle als Koordinatorin der übergeordneten Interessen der Kernkraftwerksbetreiber.

 

Die Präsentation und das Protokoll der GV erhalten die WiN-Schweiz-Mitglieder persönlich.


21. Juni 2013: Exkursion zum CERN, gemeinsame Veranstaltung von WiN IAEA, WiN Frankreich und WiN Schweiz

Das CERN verfügt über den weltgrössten Teilchenbeschleuniger, den 27-km Large Hadron Collider (LHC). Der LHC macht es Wissenschaftlern möglich,  Materie, Energie, Raum und Zeit zu erforschen, beispielsweise das HIGGS Boson-Teilchen nachzuweisen. Dank des aktuellen Shutdowns des LHC konnten WiN-Mitgieder einen dieser Detektoren besichtigen, den ATLAS, 92 Meer unter der Erdoberfläche. Mit einem Durchmesser von 25 Metern,  einer Länge von 46 Metern und einem Gewicht von 7000 Tonnen zeichnet ATLAS 3200 terabytes an Daten pro Jahr auf - das entspricht rund 3 Milliarden Büchern! 3000 Wissenschaftler aus 38 Ländern und 174 Universitäten sowie Forschungslabors arbeiten an ATLAS Experimenten (mehr Info unter  http://www.cern.ch und http://atlas.ch).

Vera - CERN Visit


11. Oktober 2013: WiN-Global Konferenz

WiN Schweiz ist mit der Präsidentin Helena Loner und der Gründerin und ehemaligen langjährigen Präsidentin Irene Aegerter  an der WiN-Global Konferenz in Johannesburg vertreten und präsentiert den Länderbericht zur Schweiz.

 

Hier finden Sie den Konferenzbericht der Präsidentin WiN Schweiz.


23. November, 13 Uhr, Kino Riffraff in Zürich: Filmvorstellung von Pandora's Promise

WiN Schweiz und das Nuklearforum Schweiz lancieren die Schweizer Premiere von "Pandora's Promise" und laden zur Vorstellung und Diskussion des Film in Anwesenheit des Regisseurs ein.

 

Der Dokumentarfilm des amerikanischen Regisseurs Robert Stone wurde am Sundance Festival 2013 uraufgeführt. Darin stellen Robert Stone sowie Forscher und Umweltschützer die Frage, ob eine Technologie, wir viele Menschen sehr fürchten, einen wichtigen Beitrag zur Rettung unseres Planeten vor der Klimakatastrophe leisten und gleichzeitig die Energie liefern könnte, die für Milliarden von Menschen in den Entwicklungsländern einen Weg aus der Armut bedeuten würde.

 

Mehr Informationen zu Pandora's Promise: http://pandoraspromise.com/

Die Veranstaltung ist ausgebucht!